Kommunikationstraining Berlin

 

 

 

 

 

Ich freue mich, gerade habe ich die Email von der Gründerinnenzentrale erhalten, dass ich, Susanne Lorenz, Gründerin des Monats bin!

Die Gründerinnenzentrale unterstützt Frauen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.Dazu hat sie verschiedene Angebote wie monatliche Treffen, einen Stammtisch, Themenabende und ähnliches für den Austausch mit gleichgesinnten Frauen. Meine einwöchige Gründungsberatung habe ich von den Frauen der Gründerinnenzentrale bekommen und war sehr zufrieden.

Ich freue mich, denn so werden einige Frauen, die sich selbständig machen wollen, auch auf mich aufmerksam.

Warum ist das gut? Naja, ich erzähle gern, wie es mir ergangen ist und was mir geholfen hat. Auch gebe ich Tipps, auf was „frau“ alles so achten sollte/könnte, wenn sie sich selbständig machen möchte. Passt Deine Persönlichkeit zur Selbständigkeit? Was wird Dir leicht fallen und was eher nicht?  Einige Punkte sind zum Beispiel, wie gut Du Dich selbst organisieren kannst und wie hoch Deine Eigenmotivation ist.Was sind Deine Stärken und wo sind Deine „Entwicklungsfelder“?

Aber keine Sorge, schließlich gibt es auch genügend Helferlein. So habe ich  eine Buchhalterin, die sich um meine Zahlen kümmert und auch selbst einen Coach. Das ist für mich mit ein zentraler Punkt, dass Du Dich nicht davor scheust, Dir von anderen helfen zu lassen. Wenn Du ein gutes Netzwerk aufbaust und gute Kontakte hast, dann macht es vieles leichter.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Gründen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar