Kommunikationstraining Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

„Wenn Du Dein Land ändern willst, dann musst Du erstmal Dein Dorf ändern, wenn Du Dein Dorf ändern willst, musst Du erstmal Deine Familie ändern und wenn Du Deine Familie ändern willst, musst Du erstmal Dich selbst ändern.“

 

Chinesisches Sprichwort

 

 

Warum mag ich dieses Sprichwort? Weil ich es schade finde, wenn Menschen nicht bewusst ist, dass die Veränderung bei einem selbst beginnt. Im Coaching und auch in meinen Seminaren höre ich oft von den Auswirkungen der Selbstveränderung auf andere.

 

Auch ich selbst habe das schon oft erlebt. Ich habe nicht nur die Erfahrung gemacht, dass ich mich ändern konnte (auch wenn das nicht schnell ging und eine Menge Energie gekostet hat), sondern auch, dass sich dadurch Menschen um mich herum auch veränderten. Das sind nicht immer Riesenthemen, manchmal sind das nur Kleinigkeiten, die einen an einem selbst stören, sei es nun im privaten oder im beruflichen Kontext.

 

Wir haben also, ob wir es wollen oder nicht, ein Wirkungsfeld: Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetze, Bekannte, Freunde, Familie. Diese können sich anpassen, nachmachen oder auch einen anderen Weg gehen. Was passiert zum Beispiel, wenn Du Dir mehr Gedanken über Deine eigentlichen Bedürfnisse machst und öfter mal Nein sagst? Tipps zum Nein sagen findest Du übrigens hier.  Wie geht Dein Umfeld damit um und bist Du dann nicht vielleicht auch ein Vorbild für die anderen, die sich so vielleicht nun auch trauen, es Dir gleich zu tun? Als Eltern, Lehrer, Trainer und auch als Führungskraft hat man nochmal eine ganz andere Vorbildfunktion.

 

 

Kann man sich überhaupt ändern?

Neulich hatte ich darüber eine Diskussion mit jemandem, der der Meinung war, dass wir dies nicht können. „Wir sind, wie wir sind und das wird immer so bleiben!“ Da kann ich aufgrund meiner Erfahrung als Mensch, Führungskraft und Coach nicht zustimmen. Ich sage nicht, dass wir unser Wesen komplett umkrempeln können, doch es ist möglich, Dinge zu verändern, WENN WIR ES SELBST UND WIRKLICH WOLLEN!

 

Wenn Du das allein nicht schaffst, kannst Du mich gern kontaktieren, ich unterstütze Dich dabei und gebe Dir Tipps und begleite Dich auf dem Weg der Veränderung.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar