Kommunikationstraining Berlin Wertschätzung

Wie wichtig Wertschätzung ist

Wertschätzung ist ein Wort, das viele nicht benutzen, denn unsere Gesellschaft ist nicht unbedingt darauf trainiert, Gutes zu sehen. Der Fokus ist doch stark auf dem, was nicht funktioniert, sei es nun unsere Gesellschaft, der Partner oder wir selbst. Wir schauen eher auf unsere Schwächen und nicht auf unsere Stärken.
Schade eigentlich, denn jeder hat beides. Stärken und Schwächen gehören zu uns wie der Tag zur Nacht und das Licht zum Schatten.

 

Können wir uns nicht darauf konzentrieren, was wir haben und was wir gut können? Gleiches gilt für den Partner. Ist er wirklich so schrecklich, oder haben wir nicht genügend positive Eigenschaften an ihm entdeckt und uns deshalb in ihn verliebt?

Mir ist Wertschätzung sehr wichtig. Wertschätzen sollten wir nicht nur Dinge, die wir für selbstverständlich halten, sondern auch uns selbst. Sag Dir doch selbst öfter mal „Ich mag mich!“ Überlege jeden Abend vor dem Einschlafen, was Du an dem Tag Gutes getan hast und danke Dir selbst dafür (gern auch schriftlich in einem kleinen Büchlein).

 

Das hört sich komisch an? Stimmt, weil wir es nicht gewohnt sind! Weil wir uns eher sagen, „Ach Mensch, heute habe ich so viele Sachen nicht geschafft!“

 

Aber mit diesem Fokus werden wir auf Dauer nicht glücklich. Ich sage nicht, ignoriere alles, was Du nicht kannst. Schließlich wird diese Frage fast immer in Bewerbungsgesprächen gestellt. Dafür ist es gut, wenn Du Stärken und Schwächen parat hast und nicht lang überlegen musst. (Dafür kannst Du auch mal Deine Freunde fragen, was sie dazu sagen würden…)

Ich sage nur,  freunde Dich mit Deinen Schwächen an und schaue mal, ob es wirklich so schlimm ist, dass Du sie hast. Kann jeder mit Zahlen umgehen, viele Fremdsprachen sprechen, kreativ und handwerklich begabt sein? Vielleicht gibt es den einen oder anderen, aber sicherlich nicht die Mehrheit der Menschen.

Wertschätzung spielt auch in meinen Seminaren und Coachings eine große Rolle. Nicht nur bei Themen wie Ich-Botschaften, Feedback geben/erhalten und bei der Gewaltfreien Kommunikation, sondern auch im generellen Umgang mit den Teilnehmern ist es wichtig. Wie groß die Wertschätzung ist, durfte ich letzte Woche erfahren, als ich einen riesigen Blumenstrauß von meiner Seminargruppe erhielt.

 

Vielen Dank! Ich weiß das sehr zu schätzen!

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von Kommunikationstraining und warum ich meine Arbeit liebe am 25. November 2016 um 16:24

    […] wenn ich Spuren hinterlasse und positiv in Erinnerung bleibe. Dankbar auch für die Gesten der Wertschätzung, wie die leckere Schokolade von Lindt. […]

  2. Veröffentlich von Positives Feedback was gehört dazu und wie funktioniert das? am 17. Dezember 2016 um 9:42

    […] Wir alle (in der Regel) freuen uns über Komplimente und darüber, wenn uns jemand Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt. Das passiert viel zu […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar