Susanne Lorenz

Was solltest du über mich wissen, außer, dass ich Superheldenfan bin?

Diese Reaktion meiner Chefin hat weh getan, aber sie hat mein Leben verändert. Was war passiert?...

Mein Vater war an Krebs gestorben und ich weinte in meiner Pause bei uns im Büro. Meine Chefin meinte, dass ich doch hier nicht weinen könnte. Als Führungskraft müsste ich stark sein und dürfte keine Gefühle zeigen. Das war einfach zu viel.

Ich verbog mich schon sehr, um es allen recht zu machen. Zu viele durften zur gleichen Zeit in den Urlaub gehen. Zu viele wurden gleichzeitig krank und als Führungskraft machte ich dann die Doppelschichten. Vieles störte mich, doch ich sprach es nicht an.

Doch wenn du stets anderen gefallen möchtest, verlierst du. Du verlierst deine eigene Energie und du verlierst dich selbst. Wenn du dich nicht an deinen Bedürfnissen und Wünschen orientierst, kannst du nicht gut führen und nicht gut für andere da sein.

Meine Versuche das allein zu ändern, scheiterten. Ich stieß immer wieder an meine Grenzen und hatte das Gefühl, als Führungskraft versagt zu haben.

Susanne Lorenz

Superkräfte für Führungskräfte - konfliktfähig und selbstbewusst

Was mir geholfen hat

Im Coaching lernte ich mich besser kennen und verstand, dass ich mehr auf mich selbst achten muss.

Schließlich ist das besonders wichtig, wenn du in einer Führungsposition bist. Als Führungskraft musst du selbstbewusst sein, Grenzen setzen und auch mit Konflikten umgehen können. Wenn du es immer nur allen recht machen möchtest, verlierst du am Ende. Wenn du erkennst, dass du dein Leben für dich selbst lebst und nicht für andere, kannst du auch in der Führung authentisch sein und musst dich nicht mehr verbiegen.

Dabei half mir nicht nur mein Coach, sondern später auch meine Coachingausbildung. Meine Arbeit mit der gewaltfreien Kommunikation und Byron Katies Tipps zum Auflösen blockierender Überzeugungen waren ebenfalls sehr hilfreich.

Als Kommunikationstrainerin und Business Coach wäre ich nicht erfolgreich, wenn ich mich nicht intensiv mit mir selbst auseinandergesetzt hätte. 

Heute kann ich stolz von mir behaupten, dass ich anspreche, was mich stört. Dass ich Grenzen setze und mehr auf mich und meine Bedürfnisse achte.

Ich habe die Gründe verstanden, warum Menschen nicht ansprechen, was sie stört und konfliktscheu sind. Zusätzlich weiß ich, dass unterschiedliche Menschen auch unterschiedliche Wege brauchen.

Aus eigener Erfahrung und auf der Basis der gewaltfreien Kommunikation habe ich das Transparenz-System entwickelt, mit dem ich Schritt für Schritt Führungskräfte mit unterschiedlichen Herausforderungen begleite. So helfe ich seit 2012 anderen Leitungskräften dabei, auch diesen Weg zu gehen. Nur schneller und weniger mühsam...

Transparenz System wirksam kommunizieren

Susanne Lorenz - das treibt mich an!

Es macht mich glücklich, anderen Menschen dabei zu helfen, diesen Prozess mit mir durchzugehen. Denn es ist schön, wenn man jemanden hat, der genau dasselbe erlebt hat und nun auch sagen kann, wie es sich anfühlt, wenn man sich traut und mutiger ist und zu sich selbst steht.

Ich kenne die Stolpersteine, die Herausforderungen, den Drang nach Harmonie, die Angst vor Konflikten und den Wunsch allen gefallen zu wollen. Ich weiß, wie du das positiv nutzen, dir treu bleiben und weniger darunter leiden kannst. 

Bei diesem Prozess möchte ich dich gern mit Coaching oder Training unterstützen, denn ich kann dich nur zu gut verstehen. Ich möchte es dir ersparen, jahrelang Informationen zusammen zu sammeln, wie du mit diesen Herausforderungen umgehen kannst. Seit 2012 habe ich schon vielen Führenden dabei geholfen, diesen Weg zu beschreiten und selbstbewusst und stark zu sein als Führungskraft und dabei die Menschlichkeit nicht zu verlieren.

 

Meine Vision

Meine Vision ist, dass Menschen am Arbeitsplatz miteinander statt übereinander reden und konstruktiv ansprechen, was sie stört.

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Passend für dich und deine Situation

Basis-Seminar gewaltfreie Kommunikation im Business

Dieses Seminar findet in der Regel 1x im Monat statt. Du lernst die Grundlagen der Haltung und der Struktur der gewaltfreien Kommunikation. So verstehst du dich selbst besser, sorgst mehr für dich und erlangst mehr Sicherheit bei der Vorbereitung von schwierigen Gesprächen.

Intensiv-Seminar gewaltfreie Kommunikation im Business

Dieses zweitägige Seminar findet in der Regel alle zwei Monate statt. Du vertiefst dein Wissen und lernst, die gewaltfreie Kommunikation auch abgestimmt auf verschiedene Persönlichkeitstypen anzuwenden, um so individueller mit Meinungsverschiedenheiten umzugehen.

Business Coaching für Führungskräfte

Das Business Coaching findet nach Absprache statt. Du lernst, wie du klar und wertschätzend Probleme ansprichst, wie du gezielter und wirksamer kommunizierst und wie du deine eigenen Führungsqualitäten steigerst.

Certified Transfer Designer

Transfererfolg ist steuerbar

Mit einem Certified Transfer Designer hast du einen kompetenten Partner an deiner Seite, der mit dir den größtmöglichen Impact aus dem Training herausholen wird.

Stellhebel der Transferwirksamkeit® - Certified Transfer Designer

weiß, von welchen Faktoren der Transfererfolg abhängt und wie man ihn steuern kann
kann ein anschlussfähiges und wissenschaftlich fundiertes Transferkonzept für jedes betriebliche Training(sprogramm) erstellen, das alle 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit bedient
kann individuelle Transfertools und -maßnahmen designen, die auf die Besonderheiten von Unternehmen, Trainingsthemen und Zielgruppen abgestimmt sind

Meine Qualifikationen

Kommunikationstrainer/ Business Coach seit 2012
10 Jahre Berufserfahrung im Einzelhandel u.a. als Filialleiterin
Weiterbildung: Personalreferent, Ausbilder (IHK) und Trainer und gewaltfreie Kommunikation (GFK)
Business und Management Coach „St.Galler Coaching Modell (SCM)®“
Magister germanistischer Linguistik und englischer Philologie (Uni Potsdam und FU Berlin)

Nutze auch mein Netzwerk

Stellt sich heraus, dass deine Wünsche weiter als mein Spezialgebiet gehen, kannst du dich auf mich verlassen.

Ich arbeite fest mit Trainern und Coaches (ausschließlich spezialisierte Experten) in meinem eigens dafür aufgebauten Netzwerk zusammen, um dir die größtmögliche Unterstützung geben zu können.

Dazu gehören zum Beispiel Anwälte, Steuerberater oder auch Personalentwickler.