Kommunikationstraining Berlin BKC am Abend

Susanne Lorenz moderiert beim BKC am Abend

Mittwoch, der 11.12. 2013. Es ist 18.30 und wir sind eine Gruppe von ca. 12 Geschäftsleuten. Zusammen mit Steffen Zimpel moderierte ich in gewohnter Location in Kreuzberg (Playing with Eels) die Abendveranstaltung des BKC.  (Warum eigentlich Playing with Eels? Bisher wollte Marina Reuscher, Inhaberin des Cafés inklusive Galerie und Buchhandlung, darüber keine Auskunft geben…mal schauen, ob sie standhaft bleibt. )

Einmal im Monat treffen wir uns hier, tauschen uns aus und sind auf neue Kooperationen gespannt.

Als eingespieltes Team werfe ich mir mit Steffen die verbalen Bälle zu (wer sind wir, was ist der BKC und was ist besonders an diesem Businessclub?) und wir freuen uns über den anschließenden Applaus der Anwesenden. Alle sind damit einverstanden, dass wir uns duzen, um das Netzwerken etwas persönlicher zu gestalten.
Nun werden die Visitenkarten für den ersten Austausch aus dem Zylinder gezogen, nach den einminütigen Vorstellungen kennt jeder jeden zumindest oberflächlich.

 

Es wird fleißig genetzwerkt und die 15 Minuten sind schneller rum, als man denkt. Der Gesprächsleitfaden, der das Ganze leichter machen soll, wird von den meisten nicht gebraucht und die ersten Terminkalender werden gezückt.

Interessant ist ja, dass eigentlich jede Branche miteinander kompatibel ist. Meine Schwerpunkte wie Kommunikation und Präsentationstraining werden ebenfalls in den verschiedensten Bereichen gebraucht. In jeder Branche gibt es Führungskräfte, die ihre Kommunikationskompetenzen perfektionieren wollen.

 

Egal, ob es jetzt die Pflegeberater sind, die besonders auf ihren Umgang mit der Sprache achten, oder Versicherungsmakler oder Anwälte oder oder oder…

Um 22 h gehen die letzten, verabschieden sich und kündigen sich schon für die nächste Veranstaltung im neuen Jahr an. Zufrieden sitze ich noch mit Steffen auf der Couch und wir freuen uns über den gelungenen Abend.

So schön hatte ich es mir ausgemalt, doch dann konnte ich meinen Auftritt als Moderatorin an diesem Abend leider nicht wahrnehmen…
Nachholen werde ich das dann erst im Februar 2014.

Hinterlassen Sie einen Kommentar